Deutsch | English

Ein Blick über den Tellerrand – Fun Whole Wood Cabin

Wood Cabin mit LED-Beleuchtung von Fun Whole im Video-Review.

Die chinesische Firma Fun Whole hat mir das Set Wood Cabin (FH-9001) zum Review kostenfrei zur Verfügung gestellt. Normalerweise kostet das Set ca. 99 $ bzw. 115 € und kann über die Internetseite des Herstellers oder Amazon bezogen werden.

Highslide JS
Die Wood Cabin mit LED-Beleuchtung

Bislang kannte ich die Firma Fun Whole noch nicht. Sie haben hauptsächlich LED-Beleuchtungen zum Nachrüsten im Angebot. Mit der Wood Cabin gehen sie neue Wege und bringen ein Set mit integrierter LED-Beleuchtung auf den Markt. Die LED-Beleuchtung wird also beim Aufbau direkt mit verbaut und muss nicht nachträglich eingebaut werden.

Highslide JS
Verbindungselemente für die Stromversorgung der Dachgauben

Damit das modular aufgebaute Gebäude auch weiterhin leicht auseinander genommen werden kann, werden an der Grenze zum Obergeschoss und für die Dachgauben spezielle Verbindungselemente verwendet, damit der Strom übertragen werden kann, man aber trotzdem die Segmenete trennen kann, ohne dass man ein Kabel trennen muss. Leider ist diese Verbindung sehr wackelig und es ist nicht so einfach einen dauerhaften Kontakt herzustellen. Außerdem muss man auf die Polung achten, sonst leuchtet gar nichts. Dies geht aus der Bauanleitung so nicht hervor, hier half mir nur ein weiteres Review-Video von Steinküste auf die Sprünge. Ganz klein kann man auch ein Plus- und ein Minus-Zeichen an den Verbindungselementen erkennen.

Die Steine stammen wohl vom chinesischen Hersteller GoBricks und halten sehr gut und sind gut verarbeitet. Die oft bemängelten Kratzer bzw. die stumpfe Oberfläche der Fliesen konnte ich so nicht feststellen. Die Oberfläche der Fliese ist nicht hochglänzend, aber doch akzeptabel. Insbesondere für ein Dach einer Hütte im Wald.

Highslide JS
Blick ins Innere

Die Hütte selber ist sehr detailliert ausgestattet, außen ein grüner Vorgarten, im Keller ein paar Vorräte und jede Menge Details im Innern. Die LED im Kaminofen vermittelt Gemütlichkeit, die anderen LEDs sind eher zu hell und grell. Hier wäre ein Dimmer gut oder die Möglichkeit, die verschiedenen Lichter separat zu schalten.

Das Set ist aufgrund seiner fragilen Elektronik eher ein Modell für die Vitrine und weniger ein Spielmodell, aber hier spricht Fun Whole sicherlich auch bewusst die «großen» Kinder unter uns an.

Pluspunkte aus meiner Sicht:

  • (+) Bauset mit integrierter LED-Beleuchtung, also kein nachträglicher Einbau der Beleuchtung.
  • (+) Teile-Farbkombinationen, die man LEGO-Fan so noch nicht gesehen hat.
  • (+) Die Aufkleber machen einen hochwertigen Eindruck (ich habe sie aber nicht verwendet).
  • (+) Die Steine haben eine gute, solide Klemmkraft.

Minuspunkte aus meiner Sicht:

  • (–) Die Grundplatte ist nicht plan und leicht verzogen.
  • (–) Dunkle Farben sind in der Bauanleitung kaum voneinander zu unterscheiden, insbesondere beim Bau des Daches.
  • (–) Die Polung der Verbindungsplatten für die Elektronik muss korrekt sein damit das Licht leuchtet. Das geht aus der Bauanleitung so nicht hervor.
  • (–) Die Verbindung der Elektronik ist nicht sehr stabil und es braucht einiges an Fingerspitzengefühl, bis alle Kontakte Strom durchleiten und die Lichter leuchten.
  • (–) Das aufgelegte Dach hat vorne einen deutlichen Spalte, durch den Licht nach außen scheint.
Highslide JS
Schwer erkennbar: Die dunklen Farben in der Bauanleitung
Highslide JS
Die Grundplatte ist nicht plan